Kundenvorträge, Ausstellung und Diskussion zum Thema ganzheitliche Prozessoptimierung

Am 03. Mai startet die diesjährige Call Center Innovations Tour (CCIT) in Hamburg und macht anschließend in Essen (05. Mai) und München (12. Mai) Halt.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Call-Center-Entscheider und findet 2011 zum 5. Mal statt. Neben den bisherigen Organisatoren, der ASC telecom AG und InVision Software, ist dieses Jahr CreaLog als neuer Veranstalter mit im Boot.

Die Besucher erwartet eine spannende Mischung aus Kundenvorträgen, Produktvorstellungen und Diskussionen. Auf der CCIT erfährt das interessierte Fachpublikum kompakt an einem Tag die neuesten technologischen Entwicklungen des Call-Center-Marktes. Pro Stadt werden 7-9 praxisnahe Vorträge á 30 Minuten angeboten. In diesen erklären Kunden, welche Möglichkeiten und Technologien sie nutzen, um die Qualität ihres Kundenkontaktes zu verbessern, Personal effektiver einzusetzen und Prozesse zu optimieren. Der Ausstellungsbereich bietet zudem einen Rahmen für den Dialog mit Branchenexperten und Herstellern.

Neben den Organisatoren präsentieren sich auf der CCIT unter anderem bfkm Fingerhut und Seidel (Trainings- und Beratungskonzepte für Unternehmer und Manager, Führungskräfte und Mitarbeiter), Grutzeck-Software (CRM, CC-Software und Kampagnenmanagement), ITyX (Software-Lösungen im Customer Care- und ECM-Markt), Sabio (Wissensmanagement Software) sowie Voxtron-Gruppe (komplette Customer Interaction Lösungen).

Die Termine und Veranstaltungsorte der CCIT 2011 sind:

  1. Mai 2011 – Historischer Speicherboden, Hamburg

  2. Mai 2011 – Colosseum Theater, Essen

  3. Mai 2011 – Mace Konferenzzentrum, München

Weitere Veranstaltungen werden in der Schweiz, in Österreich, Großbritannien, Frankreich, Spanien und den Niederlanden stattfinden.

Weiterführende Informationen und Anmeldung unter: http://www.ccit-online.de