Italienische Supermarktkette Iper Montebello Spa wählt InVision-Lösung für bedarfsorientiertes WFM

Das italienische Handelsunternehmen Iper Montebello Spa hat sich für die Software-Lösung InVision Enterprise WFM (iWFM) entschieden, um den Mitarbeitereinsatz effizient zu planen. Das System von InVision Software, einem der international führenden Anbieter von Lösungen zum unternehmensweiten Workforce Management (WFM), wird bis Ende 2010 in den 26 “Iper, La
grande I”-Märkten in Italien zur bedarfsorientierten Einsatzplanung von 1.400 Mitarbeitern eingeführt.

Diese wichtige Neukundengewinnung ist Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen InVision Software srl und dem IT-Beratungsunternehmen Engineering.it, das die Beratung im Rahmen der Implementierung übernimmt. Das Workforce-Management-System InVision Enterprise WFM wird die bisherige Planungssoftware ablösen, welche die komplexen Kassenprozesse nicht mehr abbilden konnte. Die italienische Handelskette hat sich für die Einführung aller Module der Lösung von InVision Software entschieden, um den gesamten Prozess der Planung – von der Bedarfsprognose über die Personaleinsatzplanung und -optimierung bis hin zum Controlling – abzudecken. Mit dem umfangreichen System möchte Iper Montebello den Einsatz der Mitarbeiter an die Kundenfrequenz anpassen und damit sowohl Über- als auch Unterbesetzung vermeiden.

Iper Montebello hat InVision Enterprise WFM im Rahmen einer eingehenden Marktanalyse ausgewählt, die hohe Anforderungen in Bezug auf Einsatzplanung und Leistungsfähigkeit des Systems stellte: „Wir haben die Software eingehend getestet. Deren Flexibilität, die benutzerfreundliche Oberfläche sowie die Bandbreite der Funktionen haben uns schließlich überzeugt. In Kombination mit der Erfahrung des Systemintegrators Engineering in Sachen Projektimplementierung ist InVision Enterprise WFM die perfekte Lösung zur Einsatzplanung unserer Mitarbeiter“, so Valerio Cortese, IT Director von Iper Montebello.