Hauptversammlung stimmt Erwerb eigener Aktien zu – Alle Tagesordnungspunkte gebilligt

Die Hauptversammlung der InVision Software AG (ISIN: DE0005859698), einer der international führenden Anbieter von Lösungen zum unternehmensweiten Workforce Management, hat heute alle Tagesordnungspunkte ohne Gegenstimmen gebilligt. Die Zustimmungsquoten auf der Hauptversammlung, die in Düsseldorf stattfand, lagen durchweg bei 100 Prozent. Insbesondere stimmten die Aktionäre dem Beschluss über den Erwerb eigener Aktien von bis zu 10 Prozent des Grundkapitals zu. Zudem wurde der Vorstand durch die Hauptversammlung ermächtigt, eigene Aktien ohne weiteren Hauptversammlungsbeschluss einzuziehen.