InVision übernimmt The Call Center School (USA): Erweiterung der Cloud-Strategie durch E-Learning

AD-HOC-MITTEILUNG NACH § 15 WpHG

Die InVision Software AG (ISIN: DE0005859698), einer der international führenden Anbieter von cloud-basiertem Workforce Management, hat über ihre amerikanische Tochtergesellschaft zum 01. Juni 2011 das branchenführende amerikanische Trainings- und Weiterbildungsunternehmen The Call Center School LLC übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Im Zuge der Übernahme wird The Call Center School in die amerikanische InVision-Tochter vollständig integriert, inklusive aller Mitarbeiter. Die beiden Gründungsgesellschafterinnen, Penny Reynolds und Margaret Klenke, verfügen beide über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Contact-Center-Branche und werden künftig führende Positionen innerhalb der Gesellschaft besetzen.

The Call Center School (TCCS) wurde 2001 gegründet und hat ihren Sitz in Nashville, Tennessee (USA). Das Unternehmen hat sich auf professionelle Trainings- und Weiterbildungsmaßnahmen für die Contact-Center-Branche spezialisiert. Innerhalb der nächsten 12 Monate wird das Schulungsangebot von TCCS in das international verfügbare Produktangebot der InVision-Gruppe eingegliedert. Im Rahmen der Umstellung des InVision-Geschäftsmodells auf Cloud Computing werden insbesondere die eLearning-Produkte von TCCS zu einem wichtigen Bestandteil des gesamten Trainingsprogramms. The Call Center School wird als Marke innerhalb der InVision-Gruppe bestehen bleiben.