InVision AG bestätigt vorläufige Halbjahreszahlen und konkretisiert Ausblick

Ratingen, 12. August 2013 – Die InVision AG (ISIN: DE0005859698) legte heute ihren Finanzbericht für das erste Halbjahr 2013 vor und bestätigt die vorläufigen Zahlen. Der Gesamtumsatz lag mit 6,453 Millionen Euro fünf Prozent unter dem Vorjahr (6M 2012: 6,804 Mio. Euro). Der Umsatz mit Softwarelizenzen und Abonnements lag im ersten Halbjahr 2013 bei 5,219 Millionen Euro (6M 2012: 5,503 Mio. Euro), während der Dienstleistungsumsatz 1,234 Millionen Euro (6M 2012: 1,301 Mio. Euro) betrug. Der Umsatzrückgang ist hauptsächlich durch den Rückgang von Lizenzumsätzen um ca. 0,8 Millionen Euro zugunsten von wiederkehrenden Abonnementumsätzen bedingt.

Aufgrund der gesunkenen Kostenbasis stieg das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) der InVision AG in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 224 Prozent auf 0,538 Millionen Euro an. Im ersten Halbjahr 2012 betrug das EBIT 0,166 Millionen Euro.

Die Gesellschaft konnte das Konzerngesamtergebnis im ersten Halbjahr 2013 auf 0,415 Millionen Euro verbessern (6M 2012: -0,02 Mio. Euro). Damit stieg auch das Ergebnis je Aktie in den ersten sechs Monaten 2013 auf 0,19 Euro, verglichen mit -0,01 Euro in der gleichen Berichtsperiode des Vorjahres.

Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit betrug im ersten Halbjahr 2013 1,764 Millionen Euro nach 1,665 Millionen Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die InVision AG konnte damit vom 1. Januar bis 30. Juni 2013 die liquiden Mittel auf 3,99 Millionen Euro um 60 Prozent steigern (31. Dezember 2012: 2,49 Mio. Euro). Zusätzlich investierte die Gesellschaft im zweiten Quartal rund 0,2 Millionen Euro in den Rückkauf eigener Aktien.

Für das Gesamtjahr 2013 rechnet der Vorstand der InVision AG weiterhin mit kontinuierlich steigenden Abonnementumsätzen und einem EBIT von ca. 1,6 Millionen Euro. Der vollständige Finanzbericht zu den ersten sechs Monaten 2013 steht ab sofort auf dieser Internetseite im Bereich Finanzberichte zum Download zur Verfügung.