Dependable HomeTech optimiert Workforce Management mit On-Demand-Lösung von InVision Software

Dependable HomeTech (DHT), ein kanadischer Anbieter von Services rund um die Breitbandtechnologie für Privat- und Geschäftskunden, optimiert künftig den Einsatz seiner Callcenter-Agenten mit InVision Enterprise WFM. Mit der Implementierung der bewährten Technologie von InVision Software, einem der international führenden Anbieter von Lösungen zum unternehmensweiten Workforce Management (WFM), möchte DHT die Effizienz seiner verschiedenen Service-Abteilungen verbessern. Auf diese Weise kann das Unternehmen seinen Kunden einen besseren Service bieten und die Personalkosten signifikant reduzieren. InVision stellt seine Lösung auf einer ASP-Basis (Application Service Providing) zur Verfügung und entspricht damit dem Wunsch von DHT nach einer robusten und gleichzeitig kostengünstigen Implementierung.

DHT beschäftigt insgesamt 500 Mitarbeiter, davon 150 im Callcenter der DHT-Zentrale. Diese bearbeiten eingehende Anrufe von Privat- und Geschäftskunden und leisten technischen Support sowohl telefonisch als auch online. „Wir möchten unseren Kunden einen exzellenten Service bieten und haben uns daher entschlossen, für die bedarfsorientierte Einsatzplanung unserer Service-Mitarbeiter eine leistungsfähige WFM-Software-Lösung einzusetzen“, erklärt Cheryl Lewis, Vice President von Dependable HomeTech Services. „Mit der InVision-Lösung können wir genaue Prognosen über das zu erwartende Arbeitsaufkommen treffen und dann automatisch optimierte Schichtpläne für die benötigten Mitarbeiter erstellen.“

Die Entscheidung von DHT für den Erwerb der Software-Lösung von InVision basierte auf mehreren Faktoren: Neben ökonomischen Gründen und der günstigen Preisgestaltung wollte DHT die Planung seiner geografisch verteilten Abteilungen über eine einzige Plattform abbilden, um bei der Personaleinsatzplanung so flexibel wie möglich zu bleiben. Daneben war DHT begeistert von der hohen Qualität der Optimierungsfunktionalität von InVision und der Leistungsfähigkeit des AutoScheduler-Moduls. Mit diesem Feature können die Planer bei DHT nun auf Knopfdruck regelkonforme Einsatzpläne erstellen, die den Bedarf optimal abdecken. Mit dem AutoScheduler wird der gesamte Planungs- und Optimierungsprozess von der langfristigen Zuweisung einer Schicht oder eines Dienstes je Tag bis hin zur detaillierten Definition von Aktivitäten im Tagesverlauf in einem Schritt erledigt.

„Gerade in diesen Zeiten sind kostengünstige IT-Lösungen gefragt, mit deren Hilfe Unternehmen ihre Betriebskosten senken können, ohne dass die Servicequalität darunter leidet“, sagt Peter Bollenbeck, CEO von InVision Software. „Wir bieten eine Lösung an, die Unternehmen unterstützt, durch eine automatisierte, optimierte Personaleinsatzplanung Kosten zu senken. Dabei können unsere Kunden von den Kostenvorteilen einer On-Demand-Software mit kurzfristig verlängerbaren Lizenzen profitieren und zugleich ohne Einschränkungen die vollständige Funktionalität wie bei einer Festinstallation nutzen.“