Hauptversammlung der InVision AG beschließt Sitzverlegung und Dividende von 1,00 Euro

Auf der gestern abgehaltenen ordentlichen Hauptversammlung der InVision AG (ISIN: DE0005859698) folgten die Aktionäre bei der Beschlussfassung den Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat einstimmig bzw. mit deutlich überwiegender Mehrheit.

Zu den Beschlüssen zählten u.a. die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 1,00 Euro pro Aktie. Damit werden die Aktionäre mit über 95 Prozent am Unternehmenserfolg beteiligt. Die Dividende wird heute, am 19. Mai 2015, an die Aktionäre ausgezahlt.

Neben der Verwendung des Bilanzgewinns beschlossen die Aktionäre u.a. auch die Sitzverlegung der Gesellschaft von Ratingen nach Düsseldorf.

Alle Abstimmungsergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung 2015 können hier abgerufen werden: https://www.invision.de/investors/shareholders-meetings.