Salón Call Centre + CRM Solutions: Sicher durch die Wirtschaftskrise mit WFM-Lösungen von InVision

Auf der 12. Ausgabe der spanischen Messe ‘Salón Call Centre + CRM Solutions’, wird InVision Software, einer der international führenden Anbieter von Workforce-Management-Lösungen in Contact Centern, Möglichkeiten zur Sicherung des Mitarbeiterbestands durch bedarfsorientiertes Workforce Management (WFM) vorstellen. Die Softwarelösung InVision Enterprise WFM hilft Contact Centern, die Anzahl der Arbeitsstunden zu reduzieren und Personalkosten zu senken, ohne übermäßig Stellen abbauen zu müssen. So können die Kunden von InVision kurz- bis mittelfristig ihre Betriebskosten verringern und gleichzeitig personell bestens aufgestellt bleiben für eine wiederkehrende Konjunkturerholung. Das bedeutendste Event der Callcenter-Branche in Spanien und Portugal findet am 2. und 3. Dezember im ‘Centro de Convenciones Norte IFEMA’ in Madrid statt. Mehr als 40 Unternehmen präsentieren dort ihre neuesten Produkte und Lösungen. Daneben gibt es ein “Live-Callcenter” sowie eine Vielzahl an Workshops, an denen die Besucher der Veranstaltung kostenlos teilnehmen können.

InVision Enterprise WFM ist eine einfach zu bedienende, web-basierte Software-Lösung, die den gesamten Prozess des bedarfsorientierten Workforce Managements in Contact Centern unterstützt – von der Bedarfsprognose, über die Personaleinsatzplanung und -optimierung bis hin zu Zeitwirtschaft, Analyse und Steuerung. Die Softwarelösung beinhaltet eine selbst entwickelte, zum Patent angemeldete Technologie zur bedarfsorientierten Planung von Multi-Skill-Umgebungen. Diese ermöglicht eine Multi-Aktivitäts-Planung, mit der auf Knopfdruck und in nur einem Bruchteil der Zeit, die andere Systeme benötigen, voll optimierte Dienstpläne erstellt werden. Personalplaner können mit dieser Anwendung den Einsatz der Mitarbeiter eines Unternehmens optimieren, indem die Arbeitszeiten mit dem tatsächlichen Bedarf und dessen Schwankungen in Einklang gebracht werden. Dabei berücksichtigt das System sowohl rechtliche als auch unternehmensrelevante Vorgaben, wie Vereinbarungen aus einzelnen Mitarbeiterverträgen oder auch Work-Life-Balance-Richtlinien. Mit dem Software-Modul AutoScheduler wird der gesamte Optimierungsprozess von der langfristigen Zuweisung einer Schicht oder eines Dienstes je Tag bis hin zur detaillierten – auf Wunsch
minutengenauen – Definition von Aktivitäten im Tagesverlauf in einem Schritt erledigt.

„Mit der InVision-Lösung zur Optimierung des Personaleinsatzes können die Arbeitsstunden pro Mitarbeiter und die entsprechenden Personal- und Gehaltskosten reduziert werden“, so Peter Bollenbeck, CEO von InVision Software. „Die Einsparpotenziale sind beachtlich und die Ausgaben für die Softwareanwendung zahlen sich durch die umgehende Senkung der Betriebskosten aus. Die von InVision selbstentwickelte Technologie ist hinsichtlich der Optimierungsergebnisse der Dienstpläne marktführend und berücksichtigt automatisch sowohl die Einhaltung bestimmter Servicelevel und die Erreichung weiterer Leistungskennzahlen als auch die Verfügbarkeit der Mitarbeiter und deren Arbeitszeitpräferenzen.“

Besuchen Sie InVision Software auf der ‘2009 Salón Call Centre + CRM Solutions’:

    1. und 3. Dezember 2009
  • Centro de Convenciones Norte IFEMA, Madrid
  • Salón Profesional, Stand B15